TInazzi (R)evolution

“Nachhaltigkeit für die Familie Tinazzi bedeutet Engagement an mehreren Fronten: ökologisch, wirtschaftlich und sozial. Damit sich unsere Weinkeller-Gruppe weiterentwickeln und die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigen kann, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Ziele zu erreichen“, sagt Francesca Tinazzi, Partner von Tinazzi srl

Tradition und Innovation sind untrennbar mit der Mission von Tinazzi verbunden: In mehr als 50 Jahren Geschäftstätigkeit wurde mit der Einzigartigkeit des Gebiets zusammengelegt, in dem das Unternehmen tätig ist und in dem die Familie Tinazzi von Anfang an in der Lage war, das Kerngeschäft mit Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung zu verbinden
Der Nachhaltigkeitsplan von Tinazzi beginnt in den Jahren 2000 mit dem fortschrittlichsten Anlagemanagement, das sich schrittweise mit Rückverfolgbarkeitssystemen ausstattet, sich an die gesetzlichen Zertifizierungen anlehnt und die ökologische Produktionslinie einleitet. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen den Trend zu umweltverträglichen Projekten in Bezug auf Anlagen und Produkte stetig verstärkt.

Mit der Veröffentlichung der ersten Ausgabe des Nachhaltigkeitshaushaltsplans 2021 wird die Entschlossenheit des Unternehmens in der Berichterstattung über die Gegenwart und die nahe Zukunft eines Unternehmens zum Ausdruck gebracht, das sich als Modell für wirtschaftliches und zugleich umweltfreundliches Wachstum positioniert, der Menschen und der Gemeinschaft, in der sie arbeiten.

Ab Ende 2021 zeigt sich Tinazzis wachsendes Engagement für das Thema Nachhaltigkeit auch kommunikativ mit dem Aufbau des Projektes Tinazzi (R)Evolution. Das Projekt, das alle Initiativen zur ökologischen Nachhaltigkeit mit den Projekten der sozialen Verantwortung von Unternehmen verbindet, wird durch die zunehmende Notwendigkeit der Entwicklung, des Wandels, der Revolution und des Engagements für die Zukunft benannt: alle in „TINAZZI (R)EVOLUTION“ verpackt.

Zertifizierungen

Tinazzi hält seit jeher die Qualitätsstandards streng ein und erneuert jedes Jahr die Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 (Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem), UNI EN ISO 22005:2008 (Rückverfolgbarkeit in der Lebensmittelkette), BRC Global Standards (British Retail Consortium), IFS (International Food Standard).

  • Logo_ISO_9001-2008

    ISO 9001:2008 (Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem)

  • Logo_DNV_ISO-22005

    UNI EN ISO 22005:2008 (Rückverfolgbarkeit in der Lebensmittelkette)

  • BRCGS-logo-1

    BRC (British Retail Consortium)

  • Logo IFS

    IFS (International Food Standard)