Amarone della Valpolicella

Amarone della Valpolicella

DOCG

  • Traube
    70% Corvina, 20% Corvinone, 10% Rondinella
  • Weingärten
    Ausgewählte Weinberge in Hügellage auf 150-300 m. ü. d. M inValpolicella
  • Vinifikation
    Nach der Trocknung in der Trockenkammer bis Dezemberfolgt dem Zapfen mit Verzweigung und danachMazeration mit Gärung über a.n.g. 15/20Tage bei kontrollierter Temperatur von 19/22°C
  • Ausbau
    Der Wein wird in französischen und amerikanischen Eichenfässernvon 20-40 hl für einen Zeitraum von 12/18 Monaten ausgebaut
  • Farbe
    Kräftiges Rot mit leichten Reflexen von Granatrot während desAlterns.
  • Bouquet
    Starke Noten von Kirschmarmelade werden mit dentypischen Noten von getrockneten Früchten kombiniert, umein breites und komplexes Boquet zu schaffen, das mitsüßen, würzigen Noten wie Lakritz und Vanille angereichertist
  • Geschmack
    Wein mit bemerkenswerter Struktur, jedoch mit sehr guter Ausgewogenheit zwischen Tannine und Weichheit
  • Temperatur
    Eine Stunde vor dem Servieren öffnen. Serviertemperatur 18-20°C
  • Alkohol
    15%
  • Gesamtsäure
    5.95 g/lt
  • Restzucker
    3.5 g/lt
  • Trockenextrakt
    33/35 g/lt
  • Käse
  • Rindfleisch
  • Schaffleisch